Jacqueline Scherrer

Ich bin sehr dankbar und glücklich,
dass ich meinen Traumberuf leben darf.

Wer ist Ihr Gegenüber?


Ich bin in einer Unternehmerfamilie gross geworden. Von klein auf haben mich unsere Tischgespräche fasziniert. Es ging um Menschen, Zahlen und Ziele, Erfolge und Herausforderungen. In unserem Haus gingen regelmässig spannende Menschen aus dem In- und Ausland ein und aus. Jeder hatte seine eigene faszinierende Lebensgeschichte, die ihn zu dem machte, was sie waren. 

Von den Besten lernen

Zu Beginn meiner beruflichen Karriere war ich als Bankkauffrau bei einer Schweizer Grossbank tätig. In meinem Tätigkeitsbereich ging es um die Finanzierung von Unternehmen, um Geldanlagen für vermögende Kunden oder um die Betreuung von anspruchsvollen Kunden, die es im Leben zu etwas gebracht hatten. Später dann, als Lehrbeauftragte in Bildungsinstitutionen, war und ist es mir noch heute wichtig, Wissen verständlich und mit hohem Praxisbezug zu vermitteln.

Stets begeisterte es mich, am Puls des Lebens und der Menschen zu sein, die mit Erfolg etwas auf die Beine gestellt haben und stolz auf das Erreichte waren – auf ihr Unternehmen, ihre Karriere, ihre Familie, auf sich selbst. 


Nah am Menschen - Sinn-voll leben

In all meinen Tätigkeitsfeldern war und bin ich immer ganz nah am Menschen. 

Mir ist es wichtig, ein guter Mensch und bodenständig zu sein, mein Leben bestmöglich zu leben und zu geniessen. Dazu zählt auch die grosse Freude, mich ständig weiterzuentwickeln und gesund zu leben. Ich erlebe ein grosses Glücksgefühl, wenn ich Neues lernen kann, und ich bin «gwundrig» auf Wissen, lese mit Hingabe spannende Bücher über vielfältige Themen, mag tiefgehende Gespräche, liebe es, meine Seele baumeln zu lassen und Wert-volle Zeit mit Freunden zu verbringen.
 
Ich empfinde es als grosses Privileg, seit 2006 meinen Traumberuf leben zu können: das Begleiten, Energetisieren und Voranbringen von Menschen und Unternehmen. Daneben bin ich täglich auf meiner Waldrunde und mehrmals im Jahr auf den Skis, beim Schwimmen und Wandern. Ich liebe Schlagermusik, wohne gerne in schönem Ambiente, mag das Landleben und habe ein herzliches Verhältnis zu meinen Kindern und Enkelkindern. Meine persönlichen Werte Ehrlichkeit, Vertrauen, Authentizität, Dankbarkeit, Hoffnung, Sinn für das Schöne, Liebe, Neugier, Interesse und Weisheit nehme ich wörtlich und lebe sie aktiv. Meine Seele «pflege» ich wie einen Rohdiamanten: Jeder Tag ist da, um ihn noch etwas mehr zu veredeln, ihn zum Glänzen und Strahlen zu bringen. Ich bin dankbar für mein glückliches und erfülltes Leben.


Meine Kunden

Meine Kunden sind dynamische, innovative Unternehmerinnen und Unternehmer von KMU, Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen sowie Privatpersonen.

Philosophie

Der Weg ist das Ziel.
Konfuzius

 

Mit Methoden, Empathie und Köpfchen

Der Fokus meiner Aufmerksamkeit liegt auf dem Gelingenden, den Stärken, den Möglichkeiten, den Lösungen – ohne das auszublenden, was nicht gut funktioniert, problematisch oder schwierig ist. 
 
Ich schärfe mit Ihnen das Bewusstsein für neue Möglichkeitsräume. Gemeinsam erweitern wir das Denken und Handeln, das dem ethischen Imperativ folgt: «Handle stets so, dass du die Anzahl der Möglichkeiten vergrösserst!»

Als Coachin  und Beraterin ist es mir wichtig, Sie lösungs- und stärkenorientiert zu begleiten und gleichzeitig einen hohen Praxisbezug zu wahren. Ich sehe mich als Expertin, wenn es um Veränderungen geht, und weiss, wie es gelingt, gesund, glücklich, wirksam, erfolgreich und sinnerfüllt zu leben. Dabei entfaltet Veränderung ein Vielfaches an Wirkung: Sie bringt positive Organisationen hervor, prägt Familien und macht uns zu wertvollen Menschen für unsere Gegenüber und für das gesamte Umfeld.


Erfolgskriterien und Nachhaltigkeit

Meine Beratungsarbeit beinhaltet viele Erfolgsfaktoren. Darum machen wir in regelmässigen Standortgesprächen und in der Schlussevaluation Ihre Meilensteine und Erfolge sichtbar. Selbst die vielen «weichen Faktoren» lassen sich mit den richtigen Messinstrumenten verifizieren. Denn mir ist es wichtig, dass die Begleitung für Sie erfolgsbringend ist und nachhaltig wirkt.

 

Stärken- und ressourcenorientiert

Mein Vorgehen ist systemisch geprägt, lösungs-, ziel- und stärkenorientiert, planmässig, offen sowie auf Langfristigkeit und Kontinuität ausgerichtet.
 
Als Beraterin und Coachin schaffe ich einen Rahmen für die Umsetzung von Neuem, damit dies gelingt und die notwendige Entwicklung gefördert werden kann.
 
Grundlagen sind dabei eine von gegenseitiger Wertschätzung getragene Arbeitsbeziehung, ein strukturiertes Beratungskonzept, regelmässige Standortgespräche mit allen Beteiligten und – wenn nötig – die Anpassung der Ziele. 
 
Erfolg duldet keinen Stillstand 
 
Unsere Zeit ist schnelllebig und fordert viel von uns allen. Um den täglichen Herausforderungen voller Energie, gesund und sicher zu begegnen und dem Druck standzuhalten, müssen wir flexibel und anpassungsfähig sein.
 
Meine Kunden sehe ich als eigenständige Experten ihres Unternehmens, ihres Lebens und ihrer Tätigkeit. Darum werden Sie von mir keine pfannenfertigen Analysen erhalten. Vielmehr sehe ich mich als kompetente, engagierte und einfühlsame Begleiterin während Ihrer Entwicklungs- und Veränderungsprozesse. Auf professionelle Weise schaffe ich angemessene Rahmenbedingungen für Entwicklungen und Veränderungen und öffne Räume für wertschätzende, konstruktive Gespräche. Mit stetigem Fokus auf das Ziel setze ich meine Methoden und Werkzeuge für Sie ein, damit Sie energetisiert und mit Freude zu Ihren Lösungen und Zielen gelangen.


Positive Grundhaltung

Ich lasse mich von einem humanistischen Menschenbild leiten und von der Positiven Psychologie – der Wissenschaft dessen, was Individuen, Organisationen und Gesellschaften dazu befähigt, sich bestmöglich zu entwickeln und aufzublühen; der Wissenschaft vom gelingenden Leben.

Das Sprichwort «Der Kunde ist König» nehme ich wörtlich – Vertrauen, Offenheit und Transparenz sind für mich der fruchtbare Nährboden, auf dem Entwicklung und Veränderung erst gedeihen können. Ich pflege einen wertschätzenden und allparteilichen Umgang mit meinen Kunden und stelle dabei hohe Ansprüche an mich selbst, was Ethik und Moral im Umgang mit Menschen in Systemen anbelangt.

Deshalb lebe ich die für mich wichtigen ethischen und moralischen Richtlinien aktiv. Darauf beruhen auch meine Mitgliedschaften in folgenden Organisationen:
 
  • Deutschsprachiger Verband für Positive Psychologie (DACH-PP)
  • Schweizerische Gesellschaft für Positive Psychologie (SWIPPA)
  • Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches-Programmieren (DVNLP) (europäisch anerkannt)
  • Schweizerischer Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung BSO
 
In die Zusammenarbeit mit meinen Kunden bringe ich über 30 Jahre berufliche Erfahrung im feinfühligen Umgang mit Menschen mit. Es bereitet mir Freude, Sie zu energetisieren und weiterzubringen.

Aus- und Weiterbildung

Bildung ist der beste Reiseproviant
für die Reise zum hohen Alter.
Aristoteles

Aktuelles Know-how und hohe Professionalität sind mir wichtig. Darum bilde ich mich ständig weiter und halte mich stets auf dem neuesten Wissensstand. Menschen und Unternehmen in Veränderungsprozessen dürfen bei mir eine qualitativ hochwertige Fachbegleitung voraussetzen. 

 

2020

Beraterin in Positiver Psychologie
(Ausbildung bei Dr. Daniela Blickhan, Inntal Institut, D-Bad Aibling)

2019

Organisationsberaterin mit eidg. Diplom
(Höhere Fachprüfung für Beratungspersonen, Luzern)

2018

Zertifizierte Beraterin für die wissenschaftlich-psychologischen Testverfahren:
Positive Leadership PERMA-Lead Profiler 
Positive Leadership PERMA-Lead 360° Feedback
(Zertifiziert durch Dr. Mag. Markus Ebner Msc, Universität Wien) 

2017

Lehr- und Ausbildungssupervisorin BSO 

2015

Coach, Organisationsberaterin, Supervisorin bso
(Abschluss am Institut für systemische Impulse, Entwicklung und Führung, Zürich)

2013

Mesmerismus – traditionelle Hypnose 
(Abschluss bei Dr. Marco Paret, Nizza)

2012

Systemische Strukturaufstellung 
(Weiterbildung bei Dr. Ivan Verny, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Zürich)

2009

Logosynthese nach Willem Lammers 
(Weiterbildung bei Dr. Willem Lammers, Bad Ragaz)

2008

Certified NLP Master-Life-Coach DVNLP (Ausbildung bei ife institut for excellence, Zürich)

2007

Certified NLP Practitioner-Life-Coach DVNLP
(Ausbildung bei ife institut for excellence, Zürich)

Lehrmeisterkurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben (Abschluss bei ZbW Zentrum für berufliche Weiterbildung, St. Gallen)

2006

Lebensweg und Identität, Themenzentrierte Interaktion (TZI) als Haltung und Methode
(Weiterbildung bei Ruth Cohn Institut for TCI - WILL Verein für Themenzentrierte Interaktion (TZI), Basel)

Neues von der Lernfront, Vera Birkenbihl, Deutschland Weiterbildung bei Vera Birkenbihl)

2006

Ausbilderin eidg. Fachausweis
(SAKES Nordostschweiz)

2005

CH-QKompetenzentwicklung
(Abschluss bei Gesellschaft CH-Q, Biel)

2000

Körpersprache bei Prof. Samy Molcho, Deutschland
(Weiterbildung bei Prof. Samy Molcho)

1995

Haushaltleiterin mit eidg. Fachausweis
(Abschluss bei Frauenfachschule, St. Gallen)

1983

Eidg.-dipl. Kauffrau
(Abschluss bei UBS AG, Wil)

 

Mitgliedschaften

Einer für alle, alle für einen.
Die drei Musketiere

In folgenden Verbänden und Netzwerken bin ich als Mitglied aktiv und tausche mich regelmässig aus: 

  • Schweizerischer Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung BSO 
  • Schweizerische Gesellschaft für Positive Psychologie (SWIPPA)
  • Deutschsprachier Verband für Positive Psychologie (DACH-PP)
  • Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP) (europäisch anerkannt)
  • BNI Schweiz, Chapter Hofburg, 9500 Wil I Professionelle Vereinigung regionaler Geschäftsleute
  • Xing I Soziales Netzwerk für berufliche Kontakte I ProCoach-Profil

 

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.